Freiwillige Feuerwehr Kölleda

HERZLICH WILLKOMMEN AUF DER INTERNETSEITE DER FREIWILLIGEN FEUERWEHR DER STADT KÖLLEDA

 

Wir möchten Ihnen hier einen kleinen Einblick in die Aufgaben, Einsatzgebiete, die Technik und das Wesen der Freiwilligen Feuerwehr Kölleda geben.


News

Ölspur

Am heuteigen Donnerstag kam es gegen Mittag zu einer Ölspur im Stadtgebiet Kölleda. Das Ordnungsamt hatte den Wehrführer telefonisch informiert. Die Ölspur wurde dann mit Hilfe der Kameraden vom Bauhof beseitigt.

mehr lesen

Beschaffung HLF 20

Am Mittwoch den 12.07.2017 übergab der Landrat des Landkreis Sömmerda einen Fördermittelbescheid in Höhe von 97.500 Euro an den Bürgermeister der Stadt Kölleda, zur Neubeschaffung eines Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20).

 

Das neue HLF 20 soll ein mittlerweile 23 Jahre altes Tanklöschfahrzeug ersetzen, um dem gestiegen Aufagenpotenzial und Gefahrenpotenzial in Zukunft weiter gerecht zu werden.

 

Die Beschaffungskosten für das neue HLF 20 belaufen sich auf ca. 390.000 Euro, davon werden 130.000 Euro vom Land Thüringen und

97.500 Euro vom Landkreis Sömmerda gefördert. Die restlichen 162.500 Euro muss die Stadt Kölleda als Eigenanteil aufbringen.

 

Nach dem Eingang der Fördermittelbescheide kann nun die europaweite Ausschreibung erstellt werden. Wenn die Ausschreibung, die Ausschreibungsvergabe, sowie der Bau des Fahrzeug ohne Probleme ihren Lauf nehmen, kann man mit einer Indienststellung des Fahrzeuges in der 2. Jahreshälfte 2018 gerechnet werden.

 

Wetter bedingte Einsätze auch für die Feuerwehr Kölleda

Am Freitagabend den 07.07.2017. kam es auch für die Feuerwehr Kölleda zu 3 Einsätzen, die auf Grund von einem Gewitter hervorgerufen wurden.

 

19:53 Uhr wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 71 (BAB 71) gerufen, hier war ein Pkw auf Grund von Starkregen ins Schleudern geraden und gegen die Leitblanke geknallt. Die Feuerwehren aus Kölleda und Wenigensömmern sicherten die Unfallstelle und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Der Fahrer des Pkw war leichtverletzt und wurde im Rettungswagen behandelt, er musste aber nicht mit ins Krankenhaus.

 

Während des Einsatzes auf der Autobahn wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Kölleda und der Feuerwehr Großneuhausen zu einem Baum auf Straße auf der Bundesstraße 85 (B 85), zwischen Kölleda und Großneuhausen alarmiert. Die Kräfte räumten die Straße und begaben sich im Anschluss noch zu einem abgeknickten Baum in Kölleda, im Wilhelm-Pieck-Ring. Der abgebrochene Ast wurde mit Hilfe der Drehleiter entfernt, so dass er keine Gefahr mehr darstellte. 

 

BAB 71 - Verkehrsunfall

mehr lesen

Ausbildungsplan 2. Halbjahr

 

Datum Uhrzeit Thema
12.07.2017 18:00 Wasserförderung/Strahlrohrtraining
26.07.2017 18:00 Schaum
09.08.2017 18:00 Einheiten im Löscheinsatz
23.08.2017 18:00 tragbare Leitern/Drehleitereinweisung
06.09.2017 18:00 Be-/Entlüften
20.09.2017 18:00 Absturzsicherung
04.10.2017  18:00 Technische Hilfeleistung
18.10.2017  18:00 Gefahrgut
01.11.2017 18:00 Gerätetraining
15.11.2017 18:00 Atemschutztraining FTZ Artern
29.11.2017 18:00 Gefahrgut
13.12.2017 18:00 UVV/Belehrung
27.12.2017 18:00 Dienstberatung Gruppenführer