Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

Freiwillige Feuerwehr Kölleda

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bezeichnung: HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 

(mit einer festangebauten Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennförderleistung von 3500 Liter pro Minute, einen Löschwassertankinhalt mit 2000 Liter Inhalt und einem Schaummitteltank mit 200 Liter Inhalt)

 

Funkkenner: Florian Kölleda 44

 

Ausstattung: - Türöffnungsgerät

                          - 2x Wärmebildkamera

                          - Hydraulischer Rettungssatz Akku und Verbrennungsmotor

                          - Sprungretter SP 16

                          - Rettungsrucksack, umfangreiches Material für die Erste Hilfe

                          - mobiler Rauchabschluss

                          - Atemschutznotfalltasche

                          - Überdruckbelüfter

                          - Digital- und Analogfunk

                          - Tetra-Navigation

                          - Kleinlöschgerät Hydrofix

                          - zusätlich 5 Langzeitamter für Tunnelbrandbekämpfung

                          - Rettungsplattform

                          - Einsatzzelt 5x5m

                          - Tauchpumpe

                          - Stromerzeuger 14 kVA

                   - festeingebaute Zumischanlage

                  

 

                         

 

 

 

Fahrzeugtyp: MAN - TGM 15.290 4x2 LL, (Automatikgetriebe)

 

Fahrzeugaufbauer: Rosenbauer

 

Im Dienst seit: 2018