Jugendfeuerwehr Kölleda

Jugendfeuerwehr Kölleda
Jugendfeuerwehr Kölleda

Die Jugendfeuerwehr Kölleda, ist eine Abteilung der Feuerwehr Kölleda, besteht aus Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 16 Jahren.

 

Zu den Aufgaben der Jugendfeuerwehr gehört neben der Nachwuchsförderung für die Einsatzabteilung, welche aus den Schwerpunkten des vorbeugendem und abwehrenden Brandschutz, sowie der allgemeinen Brandschutzerziehung besteht, auch die allgemeine Jugendarbeit. Deren Bestandteil sich auf Aufklärung in Sachen Gewalt, Drogen, sowie den Aufbau der Gemeinschaftsarbeit bezieht.

 

Geführt wird die Jugendfeuerwehr von Jugendwarten und Betreuer, welche zuvor eine pädagogische Ausbildung absolviert haben. Sie betreuen die Gruppe aus Kindern und Jugendlichen, diese sich meist wöchentlich zur gemeinsamen Ausbildung trifft.

 

Die Ausbildung beinhaltet das Erlernen von Grundtätigkeiten im Feuerwehrdienst sowie die Übung von Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Allgemeinwissen. Auch gemeinsame Unternehmungen außerhalb des Feuerwehrrahmens stehen auf dem Programm. So werden zum Beispiel Zeltlager, diverse Ausflüge oder sportliche Tätigkeiten wie Fußball, Joggen Krafttraining durchgeführt. Diese fördern ganz besonders den Aufbau eines Zusammengehörigkeitsgefühls innerhalb der Jugendfeuerwehr, welche Sie später auf die Gemeinschaft in der Feuerwehr vorbereiteten soll.

 

Die Kernstadt Kölleda hat aktuell 13 Mitglieder in ihren Reihen. Zur Betreuung der Kinder und Jugendlichen stehen der Jugendwart, sein Stellvertreter sowie 3 Betreuer bereit.


09.08.2013 - Kreiszeltlager

21.09.2013 - Berufsfeuerwehrtag der JF Kölleda

31.08.2013 - Go-Kart fahren

14.12.2013 - Besuch Landesfeuerwehrschule in Bad Köstritz

24.01.2014 - Erste Hilfe Ausbildung

12.04.2014 - Geländespiel der Kreisjugendfeuerwehr

25.07.2014 - Kreiszeltlager der Kreisjugendfeuerwehr

24.04.2015 - Geländespiel der Kreisjugendfeuerwehr